20210309_151833

Lockiges Haar richtig pflegen und frisieren

von TIPPS & TRICKS direkt beim Profi profitieren!!

Gelockte Haare brauchen tatsächlich intensivere Pflege als glatte. Prinzipiell kannst du zum Waschen auch einfach ein Shampoo und eine Spülung für trockene Haare verwenden. Spezielle Locken-Produkte haben allerdings den Vorteil, dass sie nicht nur intensiv pflegen, sondern auch die Sprungkraft der Haare fördern.

zu empfehlen ist jede 2. Woche eine Kur zum Ausspülen anzuwenden. Und zwar so: Nach dem ­Waschen kämmen, Haare per Scheitel in 2 Hälften teilen, eine haselnussgroße Menge Kur auf jeder Seite in den Handflächen verteilen und die Längen zu den Spitzen hin zur Rolle drehen. Hoch­stecken, ein Handtuch mit heißem Wasser ­tränken, ausdrehen und übers Haar legen, 20 Minuten ein­wirken lassen.

Nach dem waschen und sanften trocknen NICHT mehr mit Kamm oder Bürste ins Haar, erst wieder, wenn die Haare gewaschen werden.